Händler in Ihrer Nähe: (ändern)

Wir sorgen für das Besondere im Raum und schaffen neue Lieblingsplätze. Ihre.

Seit mehr als 20 Jahren ist es die Liebe zum Detail, zu Design, Form und wertigen Materialien, die den Gründer Johannes Wagner fasziniert und anders denken lässt.

Im Herzen von Münster, am wunderschönen Aasee gelegen, arbeitet das conmoto-Team mit Leidenschaft und aus Überzeugung daran, neue Lieblingsplätze für Sie zu schaffen. Möbelstücke mit Emotionen zu verbinden und sie besonders werden lassen– dafür stehen wir. Diese Philosophie teilen wir mit ausgewählten und international renommierten Designern und sorgen so stets für neue Perspektiven und spannende Resultate. So bedeutungsvoll unsere Produkte für uns sind, so bedeutungsvoll sind auch Sie für uns – denn wir schaffen Design-Möbel für den Menschen! Gerne stehen wir Ihnen jederzeit mit kompetentem Fachwissen und Begeisterung für Qualität & Design zur Verfügung und ermöglichen bei Wunsch selbstverständlich auch individuelle Maßanfertigung. Wir freuen uns auf Sie!


Unternehmen

conmoto. Love moves.

Markenzeichen für Möbel und Accessoires, das ist conmoto. Gründer und Inhaber Johannes Wagner ist und bleibt seiner Leidenschaft treu, Stilwelten und Lebensräume zu gestalten. Was mit einem Accessoire beginnt, setzt sich mit kompositorisch durchdachten Linien in hochwertigen Möbelprogrammen fort. Mit sicherem Blick für anspruchsvolles Design und kontinuierlichen Wandel.


  • 1998

    Vom Kaminbesteck zum Markenzeichen für Möbel
    Es fehlt formschönes, schnörkelloses Kaminzubehör. Also denkt Johannes Wagner es neu und verpasst dem Kaminbesteck ein schwungvolles Design. In wertbeständiger Ausführung, die heute noch handfest funktioniert. Die Erfolgsgeschichte von conmoto beginnt.

  • 2000

    conmoto geht in den Garten
    Was drinnen erfreut, funktioniert auch draußen. Nur zwei Jahre nach Firmengründung geht es hinaus in den Garten mit Peter Maly. Dessen Ideen fürs Mobiliar im Grünen überzeugen. Seine eleganten wie durablen Gartenmöbel aus Holz und Aluminium sind echte Innovationen.

  • 2002

    Auf ins Schloss Möhler nach Ostwestfalen
    Gartenfreunde lieben Parks. So entdeckt conmoto das Schloss Möhler inmitten einer stattlichen Parkanlage und zieht ein. Die puristischen Konzepte international renommierter Designer und das Barockschloss korrespondieren vorzüglich miteinander. Aus dem alten Gewölbe wird der eigens kreierte Feuerkeller als gut besuchter Showroom. Kreative und Kunden aus aller Welt sind immer wieder gerne in Herzebrock-Clarholz.

  • 2004

    Der Erfolg feuert an
    Die enge Zusammenarbeit von sieger design und conmoto setzt sich fort. Sie bringt den Kamin ohne Schornstein zum Brennen. Der Bioethanol-Kamin PLAZA empfiehlt sich überall wärmstens. Unterdessen wächst der angefachte Wunsch nach Möbeln und Accessoires für Kamine und Gärten weiter. Immer mehr Liebhaber anspruchsvollen Designs vertrauen auf conmoto.

  • 2005

    BALANCE von Peter Maly
    Was bei conmoto sieben Jahre zuvor mit einem Kaminbesteck beginnt, reift zu innenarchitektonischen Kaminofenkonzepten. BALANCE ist eins der hervorragenden Symbole dafür. Designer Peter Maly zeichnet verantwortlich und stellt der klaren Linie des Kaminofens ein komplettes Modulsystem massivhölzerner Kommoden, Regale, Bänke sowie TV- und Hi-Fi-Elemente zur Seite. Die conmoto Kunden lieben es.

  • 2006

    RIVA von Schweiger & Viererbl
    Wer Purismus schätzt, liebt RIVA. Die konsequent gradlinigen Loungemöbel des Designer-Duos Schweiger & Viererbl avancieren geschwind zum conmoto Klassiker. Die hochwertigen HPL-Möbel sind für drinnen wie draußen gedacht und gemacht. Für das smarte Design in bester Qualität erhält RIVA seither etliche Awards.

  • 2008

    ROLL FIRE von sieger design
    Feuer in der Rolle seines Lebens: unbändig lodernd, standfest und völlig frei. ROLL FIRE wärmt, wo immer er Halt macht. Für alle, die ROLL FIRE weniger freiheitsliebend wünschen, sichert seine Halterung den stabilen Stand am Boden. Und an der Wand fixiert, wird die Bioethanol-Feuerstelle zum belebten Bildnis. Dieses Spiel mit dem Feuer stammt von sieger design.

  • 2009

    GATE von Carsten Gollnick
    Aufrecht und elegant. Der GATE Kaminofen besticht durch seine selbstbewusste Präsenz. Seine schwebend eingehängte Brennkammer verdient eine angemessene Aufbewahrung fürs Brennmaterial. Carsten Gollnick stellt dem Kaminofen das wohlproportionierte GATE Holzregal zur Seite und vollendet damit seine Idee der Skulptur.

    TERAS von Sebastian David Büscher
    conmoto empfiehlt: Das Kaminbesteck TERAS passt in seiner schlanken Silhouette perfekt dazu. Der Innenarchitekt und Designer Sebastian David Büscher hat Edelstahl und Glas für TERAS glühenden Auftrag ideal verbunden.

  • 2010

    JIG + TENSION von Maly Hoffmann Kahleyss
    Lieblingsplätze für Wohnbereiche und Gärten kommen von conmoto. In dieser erfrischenden Tradition stehen auch die Möbelprogramme JIG und TENSION des Designbros Maly Hoffmann Kahleyss. Ihre kesse Kombination von Teakholz und HPL ist so bequem wie robust. Die hohe Festigkeit und die besonders leicht anmutende Optik des modernen, wetterfesten Werkstoffs hat das Design-Team veranlasst, JIG speziell für HPL zu entwerfen.

  • 2011

    In Münster reifen neue Ideen von conmoto
    Bewegung ist namentlich eins der wichtigsten conmoto Prinzipien. So ist der Wechsel von Herzebrock-Clarholz nach Münster ein konsequenter Schritt auf dem Erfolgsweg des Unternehmens. conmoto setzt das Schöne in Szene. Überall und jederzeit. Mit einer Leidenschaft, die immer wieder Neues bewegt. Love moves.

  • 2012

    Zeit für Konzept-Möbel der Einrichtungsmarke conmoto
    Die Freude an der Arbeit mit renommierten Designern motiviert zu hochwertigen Kreationen. Mit entsprechender Dynamik präsentieren sich die aktuellen Konzept-Möbel und Sonderbauten, die auch in Hotels und ausgewählten Restaurants bestens ankommen. conmoto inszeniert Augenblicke und Ereignisse. Kunden und Partner aus aller Welt profitieren davon und statten ihre Häuser, Objekte und Gärten mit den innovativen Design-Konzepten aus.

  • 2013

    Auch in Berlin gern gesehen: conmoto goes fashion
    Auf in die Hauptstadt. Die Eröffnung des conmoto Showrooms in Berlin ist das Ergebnis einer zielorientierten Unternehmensstrategie. Dazu zählen auch die spannenden Mode-Kooperationen mit Kaviar Gauche und Michael Michalsky, einem der einflussreichsten Designer Deutschlands. Bereits zum 3. Mal ist conmoto exklusiver Partner der Michalsky StyleNite, die im Rahmen der Berlin Fashion Week stattfindet.

    HPL ist Möbelstandard
    Widerstandfähigkeit und eine robuste Stabilität zahlen sich einfach aus. Die Westfalen wissen das! Und sie verstehen das umzusetzen. So wundert es niemand, dass HPL durch conmoto zum Möbelstandard geworden ist. Der hohen Festigkeit und der besonders leicht anmutenden Optik dieses modernen, wetterfesten Werkstoffs ist es ebenso zu verdanken wie den kreativen Ideengebern und Designern.

  • 2014

    CHAIRMAN + PAD von Werner Aisslinger
    Nun demonstriert auch das Möbelprogramm CHAIRMAN erfolgreich den kreativen Umgang mit neuartigen Materialien. Werner Aisslinger verbindet archetypisches Design mit neuesten Technologien: Durch das weiche, 100 % recyclebare Formfleece erhält die Sitzschale von Stuhl und Barhocker den Komfort eines gepolsterten Schalenstuhles. Auch bei der Schale der „PAD-Collection“ setzt Aisslinger auf verpresstes Fleece. Das Stauraum-Tisch-Regal-Hybrid greift Aspekte des zeitgemäßen Wohnens mit Smartphone und Tablet auf.

  • 2015

    MITO + KARO von Pascal Bosetti
    Conmoto holt sich den Jungdesigner Pascal Bosetti ins Boot und wagt sich an sanftere Formen und wärmere Farben: Bei Stuhl und Tisch der Sitzgruppe MITO spielt Bosetti gekonnt mit zarten Rundungen, hochwertigen Hölzern und filigranen Beinen. Der Beistelltisch KARO setzt farbliche Akzente und ermöglicht es, unkompliziert und individuell Räume zu schaffen. Zusätzliche Inlays aus Filz und Kork sowie Accessoires ergänzen das funktional ansprechende Modul-System.

    Individuelle Maßanfertigung in der Projektmanufaktur
    Mit einer eignen Projektmanufaktur bietet conmoto nun außerdem die Möglichkeit, ganz individuell auf Kundenwünsche einzugehen. Egal, wie groß oder klein der Auftrag ist – gemeinsam mit erfahrenen Konstrukteuren und kreativen Designern entwickelt conmoto erfolgreich einzigartige Lebensräume und kümmert sich um alles vom Entwurf bis hin zur eigentlichen Konstruktion.

2016

MOLIS von Pascal Bosetti
Im ersten Systemsofa von conmoto setzt sich die Zusammenarbeit mit Bosetti fort. MOLIS ist Ausdruck einer Symbiose von praktischer Modularität und sanft-organischer Formgebung. Mit Gestaltungsmöglichkeiten vom kleinen Zweisitzer bis hin zur großen Eckgarnitur erschließt conmoto verschiedenste Raumsituationen.

TICINO von Carsten Gollnick
Auch Carsten Gollnicks TICINO Serie bietet architektonische Gestaltungsfreiheit - und lässt so den Außenbereich immer mehr zum Wohnraum werden. Egal ob Couchtisch, Pflanzgefäß, Schattenspender und Raumteiler – mit den einzelnen Modulen können Räume und Terrassen nach Belieben strukturiert werden.

Zusammenarbeit mit Christoph Metzelder und seiner Stiftung
In Zusammenarbeit mit dem neuen Markenbotschafter Christoph Metzelder ermöglicht conmoto zusätzlich ein Konzept des Social-Shoppings: Von jedem verkauften Produkt gehen 0,5 Prozent des eigenen Umsatzes an die Christoph Metzelder Stiftung. Auch die Kunden selbst können beim Kauf ihrer conmoto Möbel spenden.